BEI PIERCING VORSICHT VOR MAGNETFELDERN !!!

 

Ein Piercing birgt nicht nur Infektionsgefahren. Bei Kernspintomographien etwa sind die Magnetfelder so groß, dass sie magnetische Metallteile aus der Haut reißen können.

Da nicht immer der Metallanteil in den Schmuckstücken bekannt ist, sollten Patienten alle Piercingteile sicherheitshalber vor der Untersuchung entfernen.

Das gilt auch vor der Nutzung von Hochfrequenzgeräten in der Chirurgie und bei Kurzwellenbehandlungen. Denn dabei können die Piercing-Schmuckstücke sehr heiß werden und Verbrennungen verursachen.

 

DURCHSCHNITTSWERTE DER VERHEILDAUER:

 

Augenbraue :      4-9 Wochen

 

Bauchnabel  :      3-9 Monate

 

Brustwarze   :      2-6 Monate

 

Lippe             :       6-8 Wochen

 

Nase             :       7-9 Wochen

 

Ohr                :       6-8 Wochen

 

Zunge           :       1-2 Wochen

 

Microdermal®  & Skindiver®  :  Oberfläche 2 Wochen

                                        komplette Heilung ca 8-10 Wochen

 

 

 

Microdermal Anchor®  & Skindiver®  sollten solange wie möglich mit Pflastern fixiert werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ich hat sich bewährt das Pflaster ca. 10-12 Tage durchgehend zu tragen, damit man nicht hängen bleibt und den Anker aus der Hauttasche reisst. 

Anker auf der Hand bedarf es eine Angewöhnung, das man nicht hängelbleibt, an Hosentaschen oder scharfen kanten. Wie Pakete käsen usw.

 

 

Die hier angegebenen Duchschnittswerte können je nach Kunde variieren.

Bitte bedenke, dassdie Wunde nicht abgeheilt ist, nur weil sich eine Kruste gebildet hat. Sie muss sich auch noch unter der Haut regenerieren.